window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date());gtag('config', 'UA-25782897-6');

Florian Koehlen

Diplom-Sportpädagoge

Graduierung3. Tg Wing Tsun, 12. Sg Escrima,
BJJ Blaugurt
Gebietskoordinator
Nationalinstructor
Bayern und Deutschland
im Wing Revolution-Verband
Akademieleiter inMünchen-Schwabing, Herrsching
Trainingsleiter fürWingFight, WingWeapon, WingBJJ,
WingWarriors, WingTeens, WingKids
Ausbilder fürzukünftige Ausbilder und Trainer im
Wing Revolution-Verband, Deutschland
WerdegangDiplom-Sportpädagoge, betreibt seit
23 Jahren Kampfsport, WingTsun, Escrima
HerkunftMünchen | Deutschland, * 1972
SprachenDeutsch | Englisch
InteressenLiebt gute Bücher, gute Musik und das Leben

Mein Name ist Florian Koehlen. Ich wurde 1972 in München geboren und betreibe seit 1994 Kampfsport und Selbstverteidigung. Die letzten 15 Jahre lernte ich in der EWTO (Europäische WingTsun Organisation) WingTsun und Escrima. Über den Verband absolvierte ich auch mein Fernstudium zum Diplom-Sportpädagogen an der renomierten „Pasij-Hilendarski- Universität“ in Plovdiv.

Seit mittlerweile 16 Jahren leite und unterrichte ich im WingTsun- und Escrima-Club Herrsching.
Ab Januar 2008 eröffnete ich den WingTsun-und Escrima-Club Westend, direkt an der S-Bahn-Station „Hirschgarten“ gelegen.
Im Frühjahr 2011 eröffnete ich zusammen mit Hans Hutton die Fight & Fitness-Academy in München-Schwabing.

Februar 2010 verließ ich zusammen mit WingTsun- Meister Sifu Victor Gutierrez die EWTO und engagiere mich nun im „The Wing Revolution“- Verband. Ich hoffe, dass sich in München und in Bayern in den nächsten 5 Jahren eine Vielzahl von Clubs bilden, in denen diese junge und evolutionierte Kampfsportart betrieben wird. Informieren Sie sich auf unserer Verbands-, oder Akademie-Homepage über das System und besuchen Sie uns zu einem Probetraining in unserer Fight & Fitness-Academy in München-Schwabing.

3. Platz für Florian Koehlen und Team bei der IBJJF European Open Jiu-Jitsu Championship Portugal, Lissabon vom 26.-.29.01-2012

Mit Jan Lübeck, Jochen Stümpfl und Florian Koehlen betraten Ende Januar drei bayrische THE WING REVOLUTION-Sportler bei der hochkarätig besetzten „IBJJF European Open Jiu-Jitsu Championship“ in Lissabon (Portugal) die Matte, um sich mit internationalen Gegnern zu messen. Die europäische Meisterschaft wird jährlich von der IBJJF „International Brazilian Jiu-Jitsu Federation“ ausgetragen, 1994 vom legendären BJJ-Meister Carlos Gracie in Brasilien gegründet.

Während Jan Lübeck vom Martial Arts Center (MAC) in Dachau den zweiten Platz in der Master-Gewichtsklasse Ultra Heavy (ab 120 kg) errang und der Münchner Wing-Chun- und Kickbox-Profi Jochen Stümpfl (Wing Chun Athletics) sich über einen 3. Platz in der Senior-Heavy-Klasse (bis 94 kg) freute, stellte sich Florian Koehlen, Akademieleiter in Herrsching, in der Medium-Gewichtsklasse bis 82,5 kg seinen Gegnern aus Spanien, Italien und Portugal.
An den Ammersee kehrte Florian erschöpft, aber unverletzt zurück (siehe Foto) – wir gratulieren Flo zu einem 3. Platz in seiner Klasse!

Probetraining